Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mehr

 

Sport- und Freizeit, Spaß am Lernen

JKFV Stuttgart e.V.  aktiv   Mehr

 

 Open Mind - Jugendmedienprojekt

SOFRA - Interkulturelle Kochprojekt" (türk. Sofra = Esstisch)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MigrantInnen sind nach wie vor benachteiligt in unserer Gesellschaft. Die Meisten verfügen nicht über die Mittel und Möglichkeiten sich außerschulisch zu engagieren oder weiterzubilden.

Es besteht weiterhin Handlungsbedarf. Alle Maßnahmen, die wir im Rahmen des Projekts anbieten werden, wird in Stadtteil mit einem hohen Anteil an Migranten stattfinden.

Das Projket findet statt in S-Bad Cannstatt.u. Feuerbach. Die Maßnahme wird von JugendleiterInnen betreut. Die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen gilt zu den wichtigsten Elementen der Integrationsarbeit. Im Zuge der bisherigen Angebote des JKFV Stuttgart e.V. und der daraus erworbenen Erfahrungen wurden in den letzten Monaten folgende Fragestellungen zu kultursensiblen Jugendarbeit formuliert:

Wie können Jugendliche - Mädchen & Jungen - mit Migrationshintergrund stärker für Kultur- und Jugendangebote erreicht und in diese eingebunden werden? Auf Grundlage dieser Fragen, wurde schließlich das Projekt „SOFRA" entworfen,

a) Freizeit und Alltagsleben von Jugendlichen mit bereichert,

b) unter Berücksichtigung des Gender-Aspekts Mädchen und Jungen im Rahmen eines Projekts zusammen bringt,

c) klassische Rollenbilder kritisch hinterfragt sowie

d) das Thema Kultur und kulturelle Vielfalt in ein niedrigschw. Angeb. integriert.

 

Methode:

1.Gemeinsames Kochen: Förderung des gemeinsch. Engagements

2.Gruppenarbeit mit besonderer Förderung der mitgebrachten kulturellen Ressourcen des

Einzelnen. In jedem Treffen wird ein Jugendlicher gemeinsam mit anderen ein Gericht seines

Herkunftslandes kochen.

 

Bilder vom bisherigen Treffen u. Kurse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Information zum Projekt u. Termine : jkfv-stutgart@gmx.de